Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 08.09.2012, 20.15 Uhr

Singtonic

Gut gestrickt ist halb gesungen!

Vocal Comedy

In ihrem neuen Bühnenprogramm haben sich die vier Herren von SINGTONIC unter anderem zur Aufgabe gemacht, das Herz von Véronique zu umgarnen, der Pianistin nämlich, die während des Abends für die dringend nötige Gewissenhaftigkeit sorgt und dafür, dass das Spektakel musikalisch in annähernd gesittetem Rahmen abläuft. Und die Klaviergöttin ist streng. So verwundert es nicht, dass die vier Sänger die ganze Bandbreite ihrer sängerischen, sprachlichen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten ausloten müssen, um zu verhindern, dass die neu engagierte Pianistin mit ihrer Konzentration immer wieder abschweift. Denn dass Frau Piller französischer Zunge ist und ausgerechnet an diesem Abend ihren Schal zu Ende stricken muss, macht die Zusammenarbeit auch nicht einfacher …
So oder so darf die geneigte Zuhörerschaft davon ausgehen, dass sich der seidene Faden, an dem die Verbindung zwischen Pianistin und Sängern zunächst hängt, zu einem tragfähigen menschlichen Gewebe verdichtet und der Abend zu einem durchaus bestrickenden musikalischen Erlebnis wird!
Mit „Gut gestrickt ist halb gesungen“ präsentieren SINGTONIC – in brandneuer Besetzung – ihr sechstes abendfüllendes Programm. Dafür haben sie erneut nach Herzenslust in den Bereichen Chanson, Schlager, Popsongs gekramt und ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Umso schöner, dass diesmal auch Freunde des Jazz und der Mundart-Ballade auf ihre Rechnung kommen werden. Und natürlich darf auch eine Prise Kitsch nicht fehlen!
Seit vielen Jahren begeistern die fünf Berufsmusiker ein Publikum jeglichen Alters im deutschsprachigen Raum. Ihre Show besticht durch hohe Gesangskunst, Parodien, Tanzeinlagen und Komik mit viel Herz. Ihr Repertoire umfasst Perlen von Abba bis Elvis, von Paola bis Hazy Osterwald, von den Comedian Harmonists bis Manhattan Transfer.

Weitere Informationen zu Singtonic

SINGTONIC sind
Thierry Dagon: Kontertenor
Matthias Müller: Tenor
Philippe Meyer: Bariton
Hans Frauchiger: Bass
Véronique Piller: Piano
Sibylle Matt: Regie

—————

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt von:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten