Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 24.11.2012, 20.15 Uhr

Volker Ranisch

Professor Unrat

Nach dem Roman von Heinrich Mann und der Verfilmung „Der blaue Engel“

Heinrich Manns wohl bekanntester Roman erschien 1905 und wurde durch Josef von Sternbergs Verfilmung «Der blaue Engel» – mit Marlene Dietrich und Emil Jannings in den Hauptrollen – weltbekannt. Die Buchvorlage ist einiges radikaler: «Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen», beschreibt die Geschichte des Gymnasialprofessor Dr. Immanuel Raat, den alle «Unrat» nennen.

Es geht nur vordergründig um einen ältlichen, verbitterten Kleinstadtpauker, der durch die Kleinstadtkokette Rosa Fröhlich entflammt, aus der kleinbürgerlichen Welt fällt. Der Dampfkessel der Wohlanständigkeit, das Korsett bürgerlicher Moral platzt.

In einer Art Kopf-Kino tritt Volker Ranisch in freier Rede vor sein Publikum und lässt die Figuren der Geschichte und ihre mannigfaltigen Beziehungen zum Vergnügen der Zuschauer entstehen. Er eröffnet damit eine reiche Welt Welt, die in ihrer Aktualität und Zeitlosigkeit fasziniert, weil sie mit der menschlichen Lust an Gaunereien, an kleineren und grösseren eleganten Verbrechen spielt. Aber auch mit unserer Verführbarkeit, die mit dieser Lust in engem menschlichem Zusammenhang steht.

Theaterfassung / Spiel: Volker Ranisch
Regie: Mareike Block
Musik / A capella-Songs: Christoph Baumann

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt durch:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten