Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 12.01.2013, 20.15 Uhr

Thomas C. Breuer

Schweizerreize

Kabarett & Bewusstseinserheiterung

Sein neuester kabarettistischer Trip führt nicht nur durch die Eidgenossenschaft, sondern auch durch die Schweizer Seele. Was finden die Schweizer reizvoll, womit lassen sie sich reizen? Gibt es landestypische Ängste? Höhenangst zum Beispiel ist wie geschaffen für ein Land mit lauter Bergen, Verlustangst optimal für ein Land mit lauter Banken. Wie steht es mit Bindungsängsten von Skifahrern, mit der Angst vor Spinnen oder zu spinnen. Angst vor Überfremdung oder doch eher vor Isolation? In seinem neuen Programm behandelt Breuer alle möglichen Phobien. Aber muss man sich eigentlich immer von seinen Ängsten drangsalieren lassen? Angstfrei fürchten – das muss doch möglich sein. Seit 25 Jahren ist Thomas C. Breuer unterwegs in Schweizer Landen, als satirischer Beobachter unserer kleinen Kantone, die im Vergleich mit dem grossen Kanton meist sehr gut wegkommen. Ein Unterhaltungsabend für reizende wie gereizte Schweizer.

Thomas C. Breuer geboren 1952 in Eisenach, lebt als freier Schriftsteller in Rottweil und in den Zügen der Deutschen Bahn und der SBB. Seit 1977 auch kabarettistisch unterwegs auf Kleinkunstbühnen in Deutschland, in der Schweiz und in Nordamerika. Über 2500 Auftritte, 26 Bücher. Breuer moderierte 2009 die ktv-Börse in Thun und 2010 die Oltner Kabarett-Tage. Regelmässige Rundfunkarbeit für WDR, SWR, NDR und bei Pet. Am 1. Mittwoch des Monats abends auf DRS1 und seit Juli 2010 auch bei „Zytlupe“ Sein neuestes Schweizer Buch ist im, Oltner Knapp-Verlag erschienen, „Gubrist, mon amour“.

Hier finden Sie weitere Infos zu Thomas C. Breuer

von und mit: Thomas C. Breuer

__________

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt durch:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten