Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 02.11.2013, 20.15 Uhr

Henri Glovelier und Band

bleu rose

Chansons

Henri Glovelier ist ein Wanderer, auch zwischen den Sprachen. Aufgewachsen im Aargau und in Berikon als Lehrer tätig, fand er zum Französisch als der idealen Sprache für seine Lieder. In seinem neusten Album «bleu rose» singt Henri Glovelier vom Reisen und Verreisen, vom Abschied nehmen und Ankommen. Er erzählt von Menschen und Schiffen, von Erlebtem und Erwünschtem. Es sind Lieder des Aufbruchs, des Suchens und Findens, der Sehnsucht und Liebe. Metaphern für das ewige Werden und Vergehen.
Stilistisch geht er vom klassischen Chanson aus. Darin lässt er die musikalischen Eindrücke seiner Reisen nach Südfrankreich, Peru und Indien einfliessen, eine Vielfalt an Rhythmen und Klängen. Begleitet wird er von seiner Band mit Remo Borner (dr), Felix Kübler (b), Richard Koechli (guit), Chris Heule (keys) und Monika Moor und Maja Remensberger (voc). Mix: Patrik Schwitter.

„Henri Glovelier ist ehrlich und offen. In seinen Liedern ist kein Ton zu viel, keine Textzeile überflüssig – der Deutschschweizer singt in bester Chanson-Tradition. Dabei zieht er die verschiedensten Register, mal subtil, mal pulsierend, mal fröhlich, dann wieder nachdenklich, und wird von einer grossartigen Band unterstützt.“ (Nordportal Baden)

Von und mit: Henri Glovelier alias Heini Heitz
Drums: Remo Borner
Bass: Felix Kübler
Gitarre: Richard Koechli
Keys: Chris Heule
Vocal: Monika Moor, Maja Remensberger
Mix: Patrik Schwitter

____________________

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt durch:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten