Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 11.04.2015, 20.15 Uhr

Christof Stählin

Wunderpunkte

Aufgrund Krankheit des Künstlers muss die Veranstaltung leider abgesagt werden!

Leider kann diese Veranstaltung von Christof Stählin aufgrund Krankheit des Künstlers nicht durchgeführt werden. Wir bitten Sie um Verständnis.

Zwischen Wunden und Wundern gibt es Wunderpunkte. Dieses Programm spiegelt die wunden Punkte des Daseins und die grossen Fragen der Gegenwart im Mikrokosmos des privaten Alltagslebens, in den Grauzonen des Wachbewusstseins von jedermann. Es geht um Dinge, die jeder kennt, aber kaum wahrnimmt. Sie sind allen gemeinsam und schaffen sich so ihr Publikum. Das ist der springende Punkt. Er erleichtert den Schwerpunkt. Der kleine Widerstand, den man in den Fingerspitzen fühlt, wenn sich der Knoten einer Schleife löst, die wimmelnden Insekten unter einem sonnenwarmen Stein im Garten, der zuckende rote Sekundenzeiger, der den Minutenzeiger der Bahnhofsuhr auf die Zwölf drückt, das sind drei von den subtilen Sensationen, die den Alltag von innen heraus erhellen und transparent machen. Das Programm besteht aus erzählten Geschichten, Aphorismen, philosophischen Erwägungen und Liedern zur Vihuela, einem spanischen Renaissanceinstrument. Die Atmosphäre des Abends speist sich aus Scharfsinn, Subtilität, Witz und Humor. Der Akteur ist ein anerkannter Meister der deutschen Sprache, ein an der alten Musik orientierter Musikant und Liedermacher, ein vielfach ausgezeichneter Vertreter seiner sprachlich-musikalischen Bühnenkunst. Im Februar des Jahres 2013 wurde er mit dem Ehrenpreis des deutschen Kleinkunstpreises ausgezeichnet.

Christof Stählin, 1942 in Rothenburg ob der Tauber geboren. Mit 14 Jahren kam er nach München und gehörte zu einer Gruppe, in der viel Musik gemacht und gesungen wurde. Studium Religionswissenschaft und Völkerkunde in Marburg, Bonn und Tübingen, Wissensgebiete, die ihn neben Kultur- und Sprachgeschichte noch heute interessieren. Früh sang er unter vielem anderem im Duo Liebeslieder aus der Shakespeare Zeit oder im Trio kammermusikalische Arrangements seiner Lieder. Gründer und Leiter der Mainzer Akademie für Poesie und Musik seit 1989. Seit 1981 Solo-Bühnenprogramme mit Liedern und literarischem Kabarett mit historischen und kulturgeschichtlichen Themen. Er bekam viele Preise und Auszeichnungen, etwa den Ehrenpreis des Deutschen Kleinkunstpreises 2013.

Weitere Infos

von und mit Christof Stählin

_______________

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt durch:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten