Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 05.09.2015, 20.15 Uhr

Theater Marie

Der Argentinier

Nach der Novelle von Klaus Merz

Zwei Schauspieler umkreisen die rätselhafte und berührende Biografie eines Mannes, der auf der Suche nach Glück und Freiheit in die Ferne fuhr und mit der Erfahrung wieder zurückkam, seinem Lebensmuster näher gekommen zu sein. Musikalisch untermalt mit Tangoklängen oder dem Guggisberglied setzen Newa Grawit und Diego Valsecchi diese Geschichte in Szene. Wie Johann Zeiter auszog Gaucho zu werden und in Buenos Aires auf dem Tangoparkett in den Armen der schönen Mercedes landete. Und wie ihn Jahre später die Sehnsucht nach seiner Jugendliebe Amelie und das Heimweh zurück in die Heimat trieben. Klaus Merz eröffnet in seiner Novelle eine ganz eigene und geheimnisvolle Geografie der Kontinente überwindenden Liebe.

Spiel: Newa Grawit, Diego Valsecchi
Regie: Olivier Keller
Bühne, Köstüme: Erik Noorlander, Linda Rothenbühler
Musik: Pascal Nater
Dramaturgie: Patric Bachmann

_______________

Das Kellertheater Bremgarten wird freundlich unterstützt durch:

© 2008 – Kellertheater Bremgarten