Polenliebchen 2016
kellertheater bremgarten

infiziert 16+

Die WG

Die WG ist eigentlich eine ganz normale WG. Man lebt zusammen, isst zusammen, hat Spass, geht sich auf die Nerven und streitet über den Ämtli-Plan. Nicht so normal sind die Gestalten, die hier zusammen hausen. Zombies, Gespenster, Illusionen, Monster, Vampire, Dämonen – alles was das Horror-Genre hervor bringt.

Aber wie in einer ganz normalen WG, gibt es einmal im Jahr ein grosses Fest. Alle sind da: Freunde, Bekannte, die ganze Verwandtschaft, sogar die Grosseltern. Aber mit dem, was dann geschieht, hat niemand gerechnet…

Die Spieler*innen vom Theaterkurs Infiziert 16+ bringen den Horror in den Alltag und den Horror-Alltag auf die Bühne. Sie verwandeln die Gestalten ihrer Albträume zu Antihelden und liebenswürdigen Kreaturen. Sie spannen den Bogen zwischen Gewöhnlich und Grauen weit auf und zeigen wie nah Alltag und Abgrund zusammenliegen.