NACHT 2015
kellertheater bremgarten

Graziella Rossi, Helmut Vogel und Daniel Fueter

Kulinaritäten

Lesung und Lieder

Allgemein
Mitwirkende

Graziella Rossi und Helmut Vogel lesen aus dem Briefwechsel von Alice Vollenweider und Hugo Loetscher. 

Er ist längst Legende: Der kulinarische Briefwechsel zwischen der Romanistin Alice Vollenweider (1927 – 2011) und dem Schriftsteller Hugo Loetscher (1929 – 2009), der Mitte der 80er Jahre unter dem Titel «Kulinaritäten» veröffentlich wurde. Die begnadete Köchin und der Gourmet tauschen sich darin über die Kunst des Kochens aus. Im witzigen Dialog öffnet sich der Blick jedoch weit über den Tellerrand hinaus. Natürlich gibt es immer wieder Verweise auf die Literatur, aber auch auf das gesellschaftliche Leben, die Politik und die allgemeine Geschichte. Der Briefwechsel hat bis heute nichts an Aktualität, Unterhaltungswert und Inspirationskraft eingebüsst.

Die Texte werden zu einem leichten, angriffigen und immer überraschenden Abend verwoben. So verbinden Graziella Rossi & Helmut Vogel die Lesung mit Schlagern, Songs, Chansons und Liedern — wobei das Spektrum von Robert Schumann über Kurt Weill bis zu Paul Burkhard und von Hildegard Knef bis Maja Stolle reicht. Daniel Fueter ist auch für die musikalischen Arrangements verantwortlich.

Am 13. Mai 2023 werden die literarisch-musikalischen „Kulinaritäten“ im Kellertheater Bremgarten kombiniert mit kleinen, ganz realen kulinarischen Pausen-Häppchen dargebracht.

Graziella Rossi

Mit ihren grossen Monologen als Sabina Spielrein, Maria Callas oder Lydia Welti-Escher brillierte Graziella Rossi im Kellertheater Bremgarten. Wer ihre Vita und ihre Auftritte verfolgt, ist fasziniert von ihrer Vielseitigkeit als Schauspielerin und Sprecherin. Die italienisch-schweizerische Doppelbürgerin absolvierte die Schauspielakademien Zürich und Prag. Seit 1983 arbeitet sie als Schauspielerin in der Schweiz, Deutschland, Italien, Frankreich, Österreich, in den USA und in Kanada in den jeweiligen Landessprachen. Sie tritt als Sängerin bei musikalischen Abenden auf und wirkt in Hörspielen, Radioübertragungen, TV-Serien und Kinofilmen mit.

https://www.graziellarossi.ch/

 

Helmut Vogel

Geboren 1943 in Wien. Schauspieler, Sprecher, Theatermusiker und Regisseur. Schauspiel- und Musikausbildung in Wien und Paris. Engagements an verschiedenen Theatern in Deutschland. 1983 bis 1989 Ensemblemitglied am Zürcher Theater am Neumarkt. Seit 1989 Mitglied des Vaudeville Theaters. Musikalische Produktionen mit Daniel Fueter seit 1980, daneben freischaffend als Schauspieler, Regisseur, Pianist und Sänger. Viele Auftritte mit Graziella Rossi.

 

Daniel Fueter

1949 in Zürich geboren, Klavierstudium an Konservatorium und Musikhochschule Zürich, Lehr- und Konzertdiplom. Seit 1973 musikpädagogisch und administrativ in verschiedenen Funktionen tätig (unter anderem 2003 bis 2007 Rektor der Hochschule Musik und Theater Zürich, 2006 bis 2008 Präsident von Suisseculture). Die kompositorische Tätigkeit umfasst musiktheatralische Werke und Bühnenmusiken, konzertante Vokalkompositionen und Kammermusik. Daniel Fueter tritt als Liedbegleiter auf und unterrichtet Liedgestaltung am Departement Musik der Zürcher Hochschule der Künste und in Meisterklassen in Europa. Gestaltet als Bühnenpartner aktiv viele Soloprogramme von Sängerinnen und Schauspielern mit.