Polenliebchen 2016
kellertheater bremgarten

COVID-19 Zertifikats-Pflicht

Um Ihnen einen angenehmen Abend ohne Maskenpflicht und mit Barbetrieb zu ermöglichen, kann das Theater nur mit einem gültigen COVID-19 Zertifikat (geimpft, genesen oder getestet) besucht werden.

Damit wir gut auf Änderungen der Massnahmen reagieren können, können Reservationen erst 6 Wochen vor dem Veranstaltungsdatum gemacht werden.

Hier finden Sie unser aktuelles Schutzkonzept.

Theater Sgaramusch

Liebe üben

Dokumentarisches Tanztheater – für Jugendliche ab 11 und Erwachsene

Liebe ist schön, kompliziert, zum Lachen und zum Weinen – Liebe gehört zum Leben. Darum üben Nora und Ives Liebe. Gemeinsam probieren sie, kommen sich näher, stossen sich weg. Küssen sich, bis sie keine Luft mehr kriegen und streiten, dass die Fetzen fliegen. Ein sensibles Stück über ein Thema, das alle berührt. Die Schauspielerin Nora Vonder Mühll und der Tänzer Ives Thuwis haben Kinder und Jugendliche gefragt, wie sie sich ihre Liebesbeziehung vorstellen, wenn sie erwachsen sind. Aus dem Recherchematerial ist ein berührendes Tanzstück entstanden, das persönlich und unverkrampft über alle Aspekte von Liebesbeziehungen erzählt. Über Schmetterlinge im Bauch, über den Mut Liebe einzugestehen, über Eifersucht und Unsicherheit. Sie berichten, was Menschen von der Liebe halten – ältere mit viel Erfahrung und jüngere, die noch alles vor sich haben.

«Liebe üben» vermittelt Mut, sich auf Gefühle anderer einzulassen, und das eigene Gefühl für wahr und wertvoll zu nehmen.